Kasacek-Tennis
Weisselgasse 5/Top 36
A-1210 Wien

T +43 1 271 24 46
F +43 1 271 24 46
M +43 664 523 75 26
E ck@kasacek-tennis.at

Komplett- und Teilsanierung

Eine optimale Sanierung und die genauen Kosten können erst nach einer gründlichen Bestandsaufnahme des jeweiligen Tennisplatzes bestimmt werden. Beratung, Planung und Kostenvoranschlag sind für Sie gratis.

Komplettsanierung

In diesem Fall wird der gesamte Spielbelag bis auf den Unterbau entfernt. Nach einer gründlichen Unterbauüberprüfung und einer eventuell notwendigen Sanierung wird der neue Spielbelag eingebaut. Der Betreiber hat bei Komplettsanierungen den Vorteil, dass er bei der Belags- und Farbwahl alle Möglichkeiten offen hat und sich auch für ein anderes Belagssystem entscheiden kann.
So kann z.B. der Umbau von einem Sandplatz auf einen wartungsarmen sowie ganzjährig bespielbaren Kunstrasenplatz mit relativ geringem Mehraufwand durchgeführt werden.

Teilsanierung

Je nach Zustand des Platzes und den finanziellen Möglichkeiten des Betreibers kann sich diese Sanierungsvariante auf die am stärksten beanspruchten Platzbereiche beschränken.
Die von uns empfohlene Variante einer Teilsanierung ist der komplette Austausch des Spielfeldes sowie des Bereiches von zumindest jeweils 3m hinter den Grundlinien.
Diese Sanierungsvariante kostet mehr als die gängigen Minimalsanierungen, hat gegenüber der Generalsanierung jedoch den Vorteil einer fast 50% Kostenersparnis, bei praktisch gleichem Nutzen, da alle Spielrelevanten Bereiche erneuert werden.

Die beschriebenen Sanierungsvarianten werden auch bei den Fußballkunstrasenplätzen sowie Mehrzwecksportplätzen durchgeführt.

Durch unsere langjährige Erfahrung, modernem Maschinenpark und einem eingespielten Team können wir Ihnen eine qualitativ hochwertige und kostengünstige Ausführung zusichern.