Kasacek-Tennis
Weisselgasse 5/Top 36
A-1210 Wien

T +43 1 271 24 46
F +43 1 271 24 46
M +43 664 523 75 26
E ck@kasacek-tennis.at

Das Tennis-Spiel

Tennis ist ein schnelles, abwechslungsreiches Spiel, das Körper und Geist gleichermaßen fordert. Vor allem eine gute Reaktion, Schnelligkeit, Kraft in den Armen, Ausdauer und ein gutes Ballgefühl sind beim Tennis spielen gefragt. Das bis heute gespielte Tennis entstand mit neuen Regeln im Zuge der ersten Meisterschaft in Wimbledon (London) 1877. Seit 1988 ist Tennis wieder eine olympische Disziplin. Zur Zeit zählt Tennis in vielen Ländern zu einer der beliebtesten Breitensportarten. In Österreich sind rund 174.000 Vereinsmitglieder in mehr als 1.600 Tennisvereinen aktiv.

Kurioses rund um Tennis

Wichtige Turniere: Die prestigeträchtigsten Turniere im Tennis sind die vier Grand-Slam-Turniere: Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open (Grand Slam = Großer Schlag). Erst fünf Spielern gelang es, alle vier Turniere in einem Jahr für sich zu entscheiden: Don Budge (1938), Maureen Connolly (1953), Rod Laver (1962 und 1969), Margaret Smith Court (1970) und Steffi Graf (1988).

● Der schnellste Aufschlag: Der schnellste in einem offiziellen Turnierspiel gemessene Aufschlag gelang 2004 dem Amerikaner Andy Roddick mit 249,4 km/h. Bei den Damen hält die Amerikanerin Venus Williams mit 209 Stundenkilometern den Rekord – gemessen beim Wimbledon-Finale 2008 gegen ihre Schwester Serena.

● Der längster Ballwechsel: Unglaubliche 29 Minuten dauerte der längste Ballwechsel der Geschichte: Vicky Nelson und Jean Hepner spielten 1984 den Ball 643-mal über das Netz. Das gesamte Match der beiden Damen dauerte sechs Stunden und 22 Minuten.

● Der beste Österreicher: Der Steirer Thomas Muster war Österreichs erfolgreichster Tennisspieler. 1995 gewann er in Paris seinen ersten und einzigen Grand-Slam-Titel. Ein Jahr später bestieg er dann den Tennisthron und erklomm für sechs Wochen die Spitze der Weltrangliste. Bei den Damen war die Tirolerin Barbara Schett im Jahr 1999 die Nummer 7 der Welt.